Top Secret: Candeleda, das bestbehütete Geheimnis

 

Candeleda ist ein kleiner Ort mit nahezu sechstausend Einwohnern. Es liegt knappe 200 km. von Madrid entfernt, in den Ausläufern der Sierra de Gredos und nördlich von der Region La Vera.

 

Es zeichnet sich durch milde Winter aus; davon zeugen die Bäume, die Straßen und Plätze schmücken: Palmen und Orangenbäume. Dies ist aufgrund seiner Lage südlich des Gredos-Massivs möglich; die Sommer sind trocken und heiß, wenn auch durch die Nähe zur Sierra de Gredos gemildert. Vor allem im Frühjahr und im Herbst, in der Zeit von März bis Juni und September bis November, kann man die atemberaubende Umgebung mit einer völlig unberührten Natur, sternenklaren Nächten und glasklarem Wasser voll geniessen.

 

Feinschmecker und Geniesser kommen hier voll auf Ihre Kosten. Eine wichtige Anzahl an charmanten Landhotels in einer Ortschaft von weniger als sechs tausend Einwohnern -im Landesinneren und ohne Strand- ist sehr selten. Wenn wir dazusagen, dass das durchschnittliche Qualitätsniveau sehr hoch ist und die Preise nicht unbedingt preiswert sind, steht fest, dass wir von einem besonderen Ort sprechen.

 

Wir sind davon überzeugt, dass Candeleda sich in einigen Jahren zu einem Luxus-Reiseziel entwickeln wird. Inzwischen fordern wir Sie auf, Vorreiter zu sein und den Charme dieses Ortes und seiner Umgebung zu entdecken.

 

Aber Candeleda hat ein Problem: man wird süchtig. Unsere Kunden kommen erst für ein paar Tage, dann für eine Woche, und der Aufenthalt wird immer länger; zwei, drei Wochen, …

 

Wir kennen Spanien und Portugal sehr gut, auch einen Grossteil Europas. Deshalb können wir ohne Zögern behaupten, dass das Preis- Leistungsverhältnis von Candeleda unschlagbar ist, vorausgesetzt Sie zählen mit Einheimischen wie wir.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.